Mag. Michaela Pohl

Rechtsanwalt

VORTRAG: Cannabis und Cannabinoide in Lebensmitteln - rechtliche Lage in Österreich

Mila Pohl ist seit dem Frühjahr 2017 Konzipientin bei Schönherr. Zu ihren Spezialgebieten zählen Litigation und Lebensmittelrecht. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Natterer verfasste sie den Artikel "CBD: Ein Rechtsbruch, der keiner ist", der im Jänner 2019 in der Presse erschien.

Michaela verfügt über einen Abschluss der Universität Wien (Mag. iur. 2016). Während ihres Studiums hat sie zahlreiche außeruniversitäre Lehrgänge besucht: Columbia Summer Program in American Law (2014), The Hague Academy of International Law (2015) und die Austrian Arbitration Academy (2017).

>> Schönherr Rechtsanwälte

Vortrag auf Deutsch. 

>> zur Referentenliste

>> zum Programm