Kenzi Riboulet Zemouli

Leiter des ‘Drug Policies & Human Rights’ Programmes, des gemeinnützigen Europäische Institut für multidisziplinäre Studien zu Menschenrechten und Wissenschaften (Knowmad Institut)

VORTRAG: Bewegung in der internationalen Cannabispolitik - UNO, WHO & INCB ändern ihren Fokus


Kenzi wird über die aktuellen Entwicklungen betreffend Cannabis innerhalb der UN Vereinbarungen und mögliche Änderungen in der - hoffentlich nahen - Zukunft sprechen.

Das gemeinnützige Europäische Institut für multidisziplinäre Studien zu Menschenrechten und Wissenschaften – Knowmad Institut – ist ein international operierender, fachübergreifender und unabhängiger Think & Do Tank. Die Vision des Knowmad Instituts ist es, zur Förderung und Erfüllung der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDOs) beizutragen und so am Aufbau einer nachhaltigen, gerechten und multipolaren Welt mitzuwirken.

Vortrag in Englisch  English

kenzi.zemou.li

>> zur Referentenliste