Manuel Guzmann

 

VORTRAG: Cannabinoide und Krebs

Manuel Guzmán ist Professor der Biochemie und Molekularbiologie an der Complutense University Madrid, Mitglied der Spanischen königlichen akademischen Hochschule der Pharmazie und im Aufsichtsgremium der internationalen Gesellschaft für Cannabinoide Medizin.

Seine Forschung konzentriert sich auf die Studie der Wirkmechanismen und der therapeutischen Eigenschaften von Cannabinoiden, insbesondere im Nervensystem. Aus dieser Arbeit resultieren mehr als hundert Veröffentlichungen in internationalen Spezialzeitschriften, als auch mehrere internationalen Patente zu möglichen therapeutischen Anwendungen von Cannabinoiden im Kampf gegen Krebs und als neuroprotektives Medikament.

Vortrag in englischer Sprache.

zurück