DR. GEBHARD HEINZLE

Rechtsanwalt

VORTRAG: Hanfanbau für den Eigenbedarf? – rechtliche Grundlagen in Österreich

Gebhard Heinzle ist Rechtsanwalt in Bregenz und spezialisiert auf Cannabisrecht und Führerschein. Er vertritt Klienten aus ganz Österreich. Der Anbau zum Zwecke der Herstellung von Rauchwaren ist in Österreich illegal. Legal ist jedoch die optimale Nutzung seiner Rechte.

Soweit es sich um „Rausch-Hanf“ handelt, gilt in Österreich seit ca 60 Jahren ein Anbauverbot. Ausgenommen von der Prohibition Verbot sind gänzlich THC freie Hanfsorten oder „EU-Hanf“ mit nicht mehr als 0,3 % THC.

Wer trotz Verbot sein eigenes Gras anbauen will und damit staatliche Strafverfolgung riskiert sollte schon beim Grow verschiedene Vorsichtsmaßnahmen einhalten und für den Fall eines Polizeieinsatzes vorbereitet sein. Beim Vortrag wird anhand von praktischen Beispielen dargestellt wie Grower im Rahmen ihrer rechtsstaatlichen Möglichkeiten die nachteiligen Folgen eindämmen können.

 

www.heinzle-nagel.at


Vortrag in deutscher Sprache 

>> zur Referentenliste

>> zum Programm